Die Ausstellung

Parallel zum Kongress findet die Fachausstellung statt. Unternehmen und Forschungseinrichtungen zeigen konkrete Produkte, Lösungen, Dienstleistungen und Forschungsergebnisse rund um die personalisierte Medizin.

 

Die Fachausstellung der PerMediCon ist eine optimale Informations-, Austausch- und Kooperationsplattform für alle an der Wertschöpfungskette beteiligten Akteure und wichtigen Multiplikatoren.

Warum auf der PerMediCon ausstellen?

 

  • Knüpfen Sie neue Kontakte unter mehr als 450 multidisziplinären Kongressteilnehmern und Ausstellungsbesuchern
  • Stellen Sie führenden Klinikern, niedergelassenen Medizinern, Apothekern und Entscheidern in der Gesundheitswirtschaft Ihre Produkte und Dienstleistungen vor
  • Kommunizieren Sie Fortschritte in der personalisierten Medizin
  • Sammeln Sie Ideen für neue Produkte und Dienstleistungen
  • Beobachten Sie den Wettbewerb
  • Suchen Sie nach talentierten Nachwuchskräften

PerMediCon bringt Sie zusammen

Aussteller

 

  • Pharmaunternehmen
  • Diagnostik-/Analytikunternehmen
  • IT-Unternehmen (Bereich E-Health)
  • Medizintechnik-Unternehmen
  • Biotech-Unternehmen
  • Start-ups und Forschungsprojekte aus den o.g. Bereichen
  • Anwendungsorientierte Forschungseinrichtungen
  • Clinical Research Organisations
  • Grundlagenforschung (öffentlich & privat)
  • Zertifizierer
  • Patientenorganisationen
  • Verbände

Fachbesucher

 

  • Klinikärzte und niedergelassene Mediziner
  • Manager und Einkäufer aus Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen
  • Medizinstudenten
  • Wissenschaftler und Forscher
  • Krankenkasse
  • Politik
  • Behörden
  • Investoren

Möchten Sie Sponsor oder Aussteller der PerMediCon 2018 werden?

Melden Sie sich bei uns

Nutzen Sie unsere attraktiven Sponsoring- und Ausstelllungs-Pakete, um Ihr Unternehmen und Ihre Services bei der PerMediCon 2018 zu präsentieren. Für weitere Informationen schreiben Sie uns gerne an.

Kontakt aufnehmen

No Copy! Pro Original!

Schutz vor Produktpiraterie

Die Koelnmesse unterstützt Sie, wenn Sie Fälschungen Ihrer Produkte oder Missbrauch Ihrer Marken auf der Messe entdecken.

 

Schon im Vorfeld achten wir darauf, dass Produktpiraten auf unseren Messen keine Chance haben:

 

Wenn wir bei einer Messe-Anmeldung konkrete Hinweise auf eine vorliegende oder drohende Schutzrechtsverletzung erhalten, schreiben wir Aussteller schon im Vorfeld einer Veranstaltung an und weisen sie auf die Teilnahmebedingungen und die sich ergebenden Konsequenzen hin.

Wiederholungstäter schließen wir im Zweifelsfall von unseren Messen aus.

Wenn Sie während der Messe Verdacht auf Produkpiraterie haben, können Sie sich an uns wenden - wir vermitteln Ihnen die Experten.

Auf einigen besonders gefährdeten Messen finden Sie zusätzlich den "No Copy! Pro Original"-Counter, den wir zusammen mit dem Deutschen Patent- und Markenamt betreiben.

 

Weitere Informationen finden Sie in unserer "No Copy! Pro Original!"-Broschüre.

Kongress

Ausstellung

Call-for-Projects

Über uns

Presse

Kontakt

Köln

18. und 19.

April 2018

Koelnmesse //

18. und 19. April 2018